Der Bauernhof

Auf dem  Holmsland – das liegt auf der Strecke zwischen Ringkøbing und der Nordsee – sind von alten Zeiten einige alte Siedlungen bekannt:

Bollerup
Bøndergårde
Esbogårde
Gammelsogn
Harbogårde*
Ledgårde
Mogensgårde
Strandgård

* Harbogaarde ist somit der Name einer der ursprünglichen Siedlungen. Diese Siedlung war auf der Straße zwischen Ringkøbing und der Nordsee.

Heute verwenden wir den Namen Harbogaarde um sowohl unseren Hof als auch die angehörigen Ferienwohnungen zu beschreiben.

Der Hof war seit 5 Generationen in Familienbesitz der Familie Bjerg.

Im Jahr 2020 wanderten wir, Simone und Einar, von Deutschland nach Dänemark aus und durften den Hof als 1. Generation eines neuen Familienbesitzes übernehmen. Darüber freuen wir uns sehr und hoffen natürlich Harbogaarde in ebenso vielen Generationen fortzuführen. Mit der Geburt unserer Tochter Ida im März 2021 lebt nun schon die zweite Generation unserer Familie auf Harbogaarde.

Harbogaarde ist ein alter reetgedeckter Bauernhof mit vier Flügeln um einen gepflasterten Innenhof.

Unsere großen und kleinen Gäste können den großen Garten mit Blumen und hofeigenem Spielplatz, auf welchem es unter anderem eine große Schaukel, eine Rutschbahn, einen Sandkasten und ein Bodentrampolin gibt, genießen.

Auch die vierbeinigen Gäste sind bei uns (angeleint) herzlich Willkommen.
Alle Apartments sind rauchfrei.

Da wir Harbogaarde wieder zur Tierhaltung nutzen, gibt es auf dem Hof verschiedene Tiere, wie Hühner, Schweine, Katzen, Kälber, Hasen und Pferde, um welche sich unsere Gäste natürlich auch gerne nach Absprache kümmern dürfen.

Wir freuen uns euch auf unserem Hof begrüßen zu dürfen!

Unsere Tiere auf Harbogaarde

Impressionen unseres Hofes: